Der Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften e.V. ist ein in Deutschland eingetragener gemeinnütziger Verein und hat seinen Sitz auf Schloss Horneck, in 74831-Gundelsheim am Neckar. Er ist ein ideeller Verein zur Förderung der Gemeinschaft und des Zusammenschlusses der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften, Nachbarschaften, Regionalgruppen sowie weiterer heimatortsgebundener Gruppierungen.

Vereinszweck ist die gemeinsame Heimatpflege und Heimatkunde sowie die gemeinsame Bewahrung des kulturellen Erbes der Siebenbürger Sachsen, insbesondere die Sicherung und Erhaltung des siebenbürgisch-sächsischen Kulturgutes.

Diese Grundlagen und Werte sollen gerade in einem erweiterten Europa als Beispiel Jahrhunderte langen nachbarschaftlichen Zusammenlebens verschiedener Ethnien vermittelt und weitergegeben werden.

Der Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften e. V. ist politisch ungebunden und verfolgt weder unmittelbar noch mittelbar politische Ziele. Er versteht sich als Zusammenschluss aller vorgenannten Siebenbürgisch-Sächsischen Gemeinschaften, die in den neuen Ansiedlungsgebieten entstanden sind und die Tradition sowie das Brauchtum der in Siebenbürgen gewachsenen örtlichen nachbarschaftlichen Gemeinschaften pflegen.

Copyright © Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaft e.V.