Der Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften e.V. strebt eine aktive Zusammenarbeit aller in ihm zusammengeschlossenen Gemeinschaften an, mit dem Ziel durch gemeinsame Aktivitäten den Vereinszweck zu verwirklichen. Durch übergreifende Erfahrungsvermittlung und verstärkte Kommunikation zwischen den einzelnen Mitgliedergemeinschaften und Erfahrungsaustausch über die Arbeit im Verband, sollen Anregungen und Hilfestellungen für die Erreichung der Ziele und Aufgaben der einzelnen Mitgliedsgemeinschaften geschaffen werden. Der Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften e.V. versteht sich hierbei als Vermittler und Plattform gemeinschaftlichen Zusammenwirkens mit dem Ziel, Siebenbürgisch-Sächsisches Gemeinschaftsleben zur Pflege des Kulturgutes und des Brauchtums der Vorfahren zu erhalten und zu fördern und beizutragen dieses nach außen zu seiner vermitteln.

Der Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften e.V. verfolgt weiterhin folgende Zielsetzungen und Aufgaben im Sinne des § 96 BVFG:

  • Hilfen bei der Integration ausgesiedelter Landsleute der Heimatgemeinden
  • Unterstützung und Pflege der Kontakte zu den jeweiligen Heimatorten und zu anderen Heimatortsgemeinschaften
  • Materielle und geistige Hilfen an die Bewohner der Heimatorte und der bedürftigen Mitglieder der Heimatortsgemeinschaften
  • Förderung der Jugendarbeit in den Heimatortsgemeinschaften
  • Sammlung von Spenden zur Erfüllung der Vereinsaufgaben
  • Dokumentation des Lebens und der Leistungen der Siebenbürgischen Heimatgemeinden in all ihren Formen und Ausprägungen, sowie deren Veröffentlichung in Ortsmonographien ("Heimatbüchern"), Bildbänden, Genealogischen Büchern, Filmen, Videofilmen u. v. a. m.
  • Mitwirkung bei Erhalt, Betreuung und Pflege von bedeutenden Siebenbürgisch-Sächsischen Bauten und Kulturdenkmälern sowie von Kirchen und Friedhöfen in den Heimatorten.

Copyright © Verband der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaft e.V.